Vegetationsökologie Tropischer & Subtropischer Klimate / LV-TWK
 
TU-Berlin > Fakultät VI > Institut für Ökologie > Fachgebiet Ökosystemkunde - Pflanzenökologie
Startseite  
SiteMap Inhalte Literatur / Tips und Links
Einführung
Temp. trocken
Subtrop. winterfeucht
Subtrop.-Trop.
Trop. sommerfeucht
Tropen feucht
       
    Medit.Gebirge Ost-Sahara- Veg.-Dynamik
      Forschung NEU!   Forschung NEU!        
 
Suchfunktion
Modul 4.8.4. Ökologie trockener und warmer Klimate
Teilmodul 4.8.4.1. Vegetationsökologie trockener und warmer Klimate

Terminplan
Leistungsnachweise und Prüfungen
Noten
Hinweise zum Manuskript
Praktikum im Ausland
Dozenten
back
   
TERMINPLAN:
SoSe 2016
   
 

  Vergleichen Sie auch "Rund um den Studiengang Landschaftsplanung"
   

Die LV beider Teilmodule finden im SoSe (2 SWS) ab dem 27.04.2011 (3. LV) an dem Standort Bln-Charlottenburg, Ernst-Reuter-Platz 1, BH-Gebäude (FG Bodenkunde), Raum 812, statt. Turnus: jedes 2. Semester.

   
 
Datum: Inhalte sind vorläufig: Dozent: PD Dr. Kehl
18.04. Einführung
25.04. Florenentwicklung und Klimageschichte
02.05. Globale klimatische Bedingungen und ökozonale Gliederung
09.05. Winterfeuchte Subtropen I - typische Mediterrangebiete - (ZB IV)
16.05.* Winterfeuchte Subtropen II - dieser Termin fällt leider aus
23.05. Subtropische und Tropische semiaride und aride Gebiete - Halb- bis Vollwüsten - (ZB IV - III)
30.05. Sommerfeuchte Tropen I - Sommerregengebiete - (ZB II)
06.06. Sommerfeuchte Tropen II - Savannen- und Waldtypen
13.06. Feuchte Tropen I - Immerfeuchte Gebiete - (ZB I)
20.06. Feuchte Tropen II - Artendiversität bis Mangrove, auch Bewirtschaftung
27.06. Seminar
04.07. Seminar
11.07. Seminar
18.07. Klausurtermin, um 10h, Raum 812
   
   
  Der Klausurtermin ist endgültig.
   
  * Der Termin am 16. Mai fällt leider aus (Pfingstmontag)
   
Während der Seminartermine werden von den TN Kurz-Referate gehalten. Dauer u. Themen werden
rechtzeitig bekannt gegeben.
   
  Noten für das SoSe 2016 werden auf einer eigenen Seite abrufbar sein. Bitte Hinweise beachten!
     
   
 
back
   
LEISTUNGSNACHWEISE und PRÜFUNGEN etc.:
   
  Die Abprüfung (Prüfung und Benotung des Moduls) der Inhalte beider Vorlesungen des Moduls 4.8.4. (Ökologie trockener und warmer Klimate, Modul 4.8.4.1. und Modul 4.8.4.2.) mit jeweils einer Klausur. Das Modul kann ab SoSe 2008 in einem Semester abgeschlossen werden.
   
  Anmeldeformalitäten: Eintragung in Teilnehmerlisten. Damit erfolgt die definitive Anmeldung. Bitte berücksichtigen Sie die wichtigen Regeln zum Prüfungsverfahren im Studiengang Landschaftsplanung. Alle Module müssen vor Eintritt in das Prüfungsverfahren von den teilnehmenden Studenten selbst angemeldet werden. Denken Sie bitte an eine frühzeitige Planung und die gleichzeitige Anmeldung zu mehreren Prüfungen. Bereits bei der Anmeldung zur Modulprüfung muss festgelegt werden, ob das Modul ein Basis(Pflicht)-, Wahlpflicht-, Wahl- oder Zusatzmodul ist.
   
  "Wahlmodule können mit Zustimmung der Modulverantwortlichen ggf. auch einzelne Veranstaltungen aus einem ganzen Modul sein. Der Modulverantwortliche bestimmt die zu besuchenden Lehrveranstaltungen und die Prüfungsform vor der Anmeldung, so dass sich daraus das Anmeldeverfahren ergibt. Zur Anmeldung bei der ZUV- IB - ist die Bestätigung des Prüfers hinsichtlich der Prüfungsform, der zu vergebenden Leistungspunkte und des Modulinhaltes erforderlich." (aus INFOS zum Studiengang Landschaftsplanung)
 
back
   
PRAKTIKUM IM AUSLAND:
   
  HABEN SIE LUST, im Ausland ein Praktikum zu absolvieren ?
  • Studenten (aber nicht nur!) aus allen Fachbereichen, die gerne an dreimonatigen Arbeitsaufenthalten im Ausland teilnehmen möchten (Afrika, Asien, Lateinamerika oder SO-Europa), zwischen 21 und 30 Jahre alt sind, können sich für das ASA-Programm (Stiftung Studienkreis für internationale Begegnung und Auslandstudien) bewerben. Vgl. www.asa-programm.de. Träger des Programms ist die GIZ [http://www.giz.de/de/html/weltweit.html], die grösste deutsche Organisation für Internationale Zusammenarbeit, Weiterbildung und Entwicklung.
    • Weitere Möglichkeiten, z.B. unter:

      praktikum-service.de [http://www.praktikum-service.de]
      AIESEC [http://www.aiesec.org/]
      Unister [http://www.unister.de/Unister/studium/auslandssemester/]
      [last date of access: 11.04.2012]
back
   
HINWEISE ZUM "VIRTUELLEN MANUSKRIPT":
   

Sehr empfehlenswert sind zusätzlich die folgenden Taschenbücher:

  • SCHULTZ, J. (2010) Ökozonen.- Ulmer UTB Profile 3424 (128 S., € 9,90)
  • SCHULTZ, J. (2008) Die Ökozonen der Erde.- Ulmer UTB 1514 (368 S., ca. € 29,90)
    (4., völlig neu bearbeitete Aufl.)


  • WALTER, H. & S. BRECKLE (1999) Vegetation und Klimazonen - Grundriss der globalen Ökologie. - Ulmer UTB 14
    (7., völlig neu bearb. und erw. Aufl.) - (544 S., ca. € 29,90)

Es wird kein Manuskript im eigentlichen Sinne erstellt. Jedoch werden zu einzelnen Gebieten Unterlagen und Informationen - auch aus den o.g. Fachbüchern - im Internet zur Verfügung gestellt. Das virtuelle Manuskript dient lediglich der Ergänzung von Fachliteratur und Vorlesungen.

Gleichwohl werden hier alle wesentlichen Fragenkomplexe behandelt. Zusätzlich finden Sie hier eine Fülle von Hyper-Links zu speziellen Seiten, die sich im Detail mit regionalen Besonderheiten und z.B. mit den Böden der besprochenen Klimazonen beschäftigen. Bitte nutzen Sie diese Quellen ausgiebig!

Die hier vorliegenden Inhalte wurden von PD Dr. H. Kehl zusammengestellt.

back  
   
DOZENT:
 
NAME: E-MAIL: TELEFON:
Priv. Doz. Dr. habil. Harald Kehl: 314 72668
   
  Bei generellen Fragen zur Veranstaltung (z.B. Zeitplan etc.), oder bzgl. Materialien, wenden Sie sich bitte an PD Dr. Kehl.
   
 
 

TU-Berlin / Institut f. Ökologie
Ackerstr. 76 (Sekr. ACK 13)
D-13355 Berlin-Mitte (Wedding)

Tel.:   +49 +30 - 314 726 68

Sprechstunde: Di. 11-13.00 Uhr (nur nach Vereinbarung)

 
back NEXT PAGE
Yahoo! Search
   
 
LV-TWK-Kehl
© Harald Kehl - TU-Berlin - Institut für Ökologie



sep-link
 
Seite empfehlen      print      Bookmark me
 
 
 
Homepage TU-Berlin